England Urlaub

England Urlaub | Rote Telefonzelle vor dem Big Ben

Rote Telefonzelle vor dem Big Ben

Für Touristen ist wohl vor allem Englands Hauptstadt London interessant.

Bei London kommen einem sofort berühmte Sehenswürdigkeiten wie der „Big Ben“, der „Tower Of London“ oder auch das Wachsfigurenkabinett „Madame Tussauds“  in den Sinn.

Besonders beliebt sind die Wachablösungen am Buckingham Palast. Die Wachen mit ihren roten Jacken und turmhohen Pelzmützen dürfen während ihres Dienstes gar nicht sprechen und sich auch nicht bewegen.

Immer wieder staunen die zahlreichen Schaulustigen darüber, dass sie diese Weisungen auch im Angesicht Possen schneidender Gäste und Witze reisender Provokateure einhalten können. Wer in London ist sollte auch einen Blick auf die Towerbridge und den Tower of London werfen.

Sehenswert ist auch die Westminster Cathedral in der zahlreiche Mitglieder der königlichen Familie gekrönt wurden und in der auch die Hochzeiten der königlichen Familie stattfanden, wie zum Beispiel Prinz Charles’ Vermählung mit der durch einen Unglücksfall ums Leben gekommenen Prinzessin Diana.

Doch auch weitere englische Städte haben eine hohe Bekanntheit erlangt, wie zum Beispiel Birmingham, das ein beliebtes Ziel für deutsche Austauschschüler ist, oder auch Manchester, welches durch seine beiden Fußballvereine Berühmtheit erlangt hat.

England Urlaub

In der Geschichte fielen die britischen Seeräuber nicht nur durch ihre brutale Gewalt, sondern auch durch die zahlreichen Entdeckungen auf. Zu den bekanntesten zählten: Sir Francis Drake, Admiral Horatio Nelson, der Pirat Sir Henry Morgan und der berüchtigte Pirat Edward Teach, auch bekannt als Blackbeard.

Einige von ihnen wurden durch die königliche Familie sogar geadelt, was beweist, wie wichtig deren Verdienste für das Vereinigte Königreich in der Geschichte waren.

Für historisch interessierte Touristen empfiehlt sich ein Ausflug in die Hafenstadt Portsmouth, wo Admiral Nelsons berühmtes Flaggschiff „HMS Victory“ auf eine Besichtigung wartet.

Das große Segelschiff war und ist ein beeindruckendes Symbol für Englands Seemacht und wurde in liebevoller Kleinarbeit gepflegt. Es ist heute noch fast im Originalzustand erhalten.

Das englische Klima ist feucht und kühl, beim mieten einer Ferienwohnung außerhalb des Sommers, sollte man darauf achten, dass eine gute Heizung vorhanden ist.

Weitere Informationen zu England und unserem Englisch Sprachkurs: