Thailändische Sprache lernen

Thailändische Sprache lernen

Frauen mit Büffel in Thailand

Die thailändische Sprache gehört zu den Süd-West-Thai-Sprachen und damit zur Hauptgruppe der Tai-Kadai-Sprachen.

60 Millionen Menschen lernen Thailändisch als Muttersprache und weitere 20 Millionen Menschen weltweit beherrschen die thailändische Sprache als Fremdsprache.

Die thailändische Sprache klingt für Neulinge erst einmal völlig fremd, weil fünf verschiedene Tonlagen dazu genutzt werden, mit gleichen Silben unterschiedliche Bedeutungen wiederzugeben.

Ein der thailändischen Sprache ähnliches System findet sich im Sprachgebrauch von Vietnam, Kambodscha, Yunnan und Laos.

Thailändische Sprache lernen

Die thailändische Sprache verfügt über fünf unterschiedliche Abstufungen, die sich im Laufe der Zeit entwickelt haben.

Die „niedrigste“ Stufe ist die Umgangssprache, die auf sämtliche Höflichkeitsformeln verzichtet, um Informationen schnell und effektiv an den Mann zu bringen.

Die Schriftsprache dagegen benutzt zum Teil sogar anderes Vokabular.
Die so genannte Staatssprache wird für alle möglichen Veröffentlichungen genutzt, während die Hofsprache eine Reihe zusätzlicher Höflichkeits- und Anredeformen enthält.

Die fünfte Stufe der thailändischen Sprache ist die, die Mönche sprechen und die stark vom Buddhismus gefärbt ist.

Die thailändische Schriftsprache verfügt über ein eigenes Alphabet, das sogar über Zeichen verfügt, die die Sprechart der darauf folgenden Vokale angeben.
Der Satzbau ist dem Englischen sehr ähnlich, allerdings verfügt die thailändische Sprache nicht über geschlechtsbestimmende Artikel.

Dafür hat das thailändische Vokabular wesentlich mehr Personalpronomen als andere Sprachen, was es für den Mitteleuropäer manchmal schwer macht, diese richtig zuzuordnen.

Dafür ist es an anderer Stelle wesentlich einfacher, die Geheimnisse der thailändischen Sprache zu lüften, denn sie wird weder konjugiert noch werden die Tätigkeitswörter dekliniert.

Weitere Informationen zu Thailand und unserem Thailändisch Sprachkurs: