Schweden das Land

Schweden das Land

Garten in Skansken

Schweden das Land gehört zu den parlamentarischen Monarchien, das heißt König Carl Gustav repräsentiert den Staat und das Parlament nimmt die Regierungsgeschäfte wahr.

Zum Territorium von Schweden gehören auch die Inseln Gotland und Öland. Der größte Teil des Staatsgebietes liegt jedoch auf dem Festland der skandinavischen Halbinsel.

Grenzen hat Schweden zu den Nachbarn Finnland im Osten und Norwegen im Westen. Schweden das Land hat direkten Zugang zu den Seewegen der Ostsee.

Bekannt wurde Schweden das Land durch die Popgruppe „ABBA“, die nicht nur die 9,2 Millionen Einwohner des Landes mit ihrer Musik begeistern konnte.

Schweden das Land

Aber nicht nur damit konnte Schweden punkten. Bereits 1909 marschierte Schweden allen anderen europäischen Ländern auf einem Weg vorneweg, der bis heute konsequent beschritten wird, nämlich die Einrichtung von Nationalparks.

Bekannt wurde Schweden auch durch die Rentierzucht, obwohl sich heute nur noch wenige Menschen damit beschäftigen.

Drei Viertel der Schweden sind überzeugte Evangelisten, auch wenn es viele Muslime und Angehörige anderer Glaubensgruppen gibt.

Schweden das Land gehört auch zu diejenigen Länder Europas, die ihre Bürger besonders gut absichern.

Auch wenn dieses Sicherungssystem durch die angespannte Wirtschaftslage drastisch gekürzt werden musste, ist es noch immer besser als in vielen anderen Ländern.

Schweden das Land wurde schon seit dem 9. Jahrhundert durch seine Seefahrer bekannt. Die Waräger machten sich damals mit ihren Langschiffen auf den Weg gen Osten. Auch heute spielt der Handel auf dem Seeweg für die schwedische Wirtschaft eine große Rolle neben der Verwertung der vorhandenen Rohstoffe, wie zum Beispiel Holz und Eisenerz. Auch Blei und Zink werden abgebaut und zu einem großen Teil exportiert.

Weitere Informationen zu Schweden und unserem Schwedisch Sprachkurs: