Türkei Urlaub

Türkei Urlaub

Hafen in der Türkei

Die Türkische Republik zählt zu den beliebtesten Reisezielen im orientalischen Raum.

Die Strände der Türkischen Adria und auch die Küsten der Ägäis haben eine sehr gute Wasserqualität, was sich unter den Touristen aus aller Welt immer mehr herumspricht.

Man sagt, wer einmal als Gast in der Türkei war, der käme immer wieder.

Einer der beliebtesten Strände ist Strand der Stadt Bodrum, die auch ansonsten allerhand zu bieten hat.

Bodrum Kalesi nennen die Einheimischen die Burg, die aus der Zeit der Kreuzritter stammt.

Wer die sieben Weltwunder der Antike kennt, der weiß, dass zwei davon auf türkischem Territorium liegen.

Das ist einerseits der Artemis-Tempel in Ephesos und das Mausoleum von Halikarnassos, das sich in der Stadt Bodrum befindet.

Zwei der insgesamt 19 Nationalparks der Türkei wurden von der UNESCO zum Weltnaturerbe deklariert.

Daneben finden sich in der Türkei noch 18 Naturschutzgebiete.

Auch Teile der Hauptstadt Istanbul und die Altstadt von Safranbolu kamen ins Blickfeld der UNESCO, die sie zum Weltkulturerbe erklärte.

Türkei Urlaub

Allianoi, die antike Kultstätte wird derzeit noch erforscht und die UNESCO bemüht sich, deren Überflutung im Rahmen eines Staudammbaus zu verhindern.

Ob man damit Erfolg haben wird, ist fraglich, denn die Türkei ist sowohl auf das dort zu gewinnende Trinkwasser als auch auf die Energie der Turbinen angewiesen.

Das heutige Izmir hieß früher mal Smyrna und besitzt einen sehenswerten Hafen, der schon im Mittelalter eine bedeutende Rolle innehatte.

Der Tuz Gölü, auf Deutsch Salzsee, ist auch ein beliebtes Ausflugsziel, das 100 Kilometer von der türkischen Hauptstadt Ankara entfernt liegt.

Er hat nur eine sehr geringe Wassertiefe und zählt zu den salzhaltigsten Gewässern der Welt.

Wer die Türkei besucht, sollte auch mal einen Besuch im türkischen Dampfbad, dem Hamam, einplanen.

Sie findet man in vielen Urlaubsgebieten, häufig in Verbindung mit Kosmetik Instituten.

Weitere Informationen zur Türkei und unserem Türkisch Sprachkurs: